logo herbst1
logo5
logo3
logo2

Willkommen auf Einsiedel.net

Ostern zum Lebensretter werden: Der DRK-Blutspendedienst bittet um lebensnotwendige Blutspenden rund um die Ostertage

Viele regelmäßige Blutspender nutzen die Osterferien für eine Urlaubsreise und stehen dann in ihrer Heimatregion für Blutspenden nicht zur Verfügung. Die Patienten sind jedoch auch während der Ferien und über die Osterfeiertage auf die Blutspenden ihrer Mitbürger angewiesen. Grund ist, dass die aus dem Spenderblut hergestellten Blutpräparate nur kurze Zeit haltbar sind; teilweise lediglich vier, maximal bis zu 42 Tage. Bei spezialisierten Behandlungen, z.B. in der Krebstherapie, müssen jedoch über Wochen begleitend Blutpräparate verabreicht werden. Alle Menschen, die in der Ferienzeit oder vor und direkt nach den Ostertagen Blut spenden, leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Patientenversorgung in ihrer Region.

Wer darf Blut spenden?
Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt, der Gesundheitszustand lässt dies zu.
Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell auf dem Termin geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

Die nächste Möglichkeit zur Blutspende besteht

    am Dienstag, 01.03.2016, 15:00 - 19:00 Uhr
    in der Begegnungsstätte Einsiedel, Einsiedler Hauptstraße 79

Einsiedel, wie es einmal war... (2. Januar 2016)

Heimatwerk Einsiedel präsentiert:

Einsiedler Hauptstraße 82

Einsiedler Hauptstr. 82

Das Wohn- und Geschäftshaus steht bereits seit 1900 in Einsiedel. Früher war hier der Uhrmacher Richard Uhlig. Seit Ende der 1920er Jahre wurde dann der Textilhandel im Hause etabliert. Bis heute.

Willkommen in der Vergangenheit! Und in der Gegenwart!

Carsten Claus
Seitenbetreuer

Einsiedel, wie es einmal war... (20. Dezember 2015)

Heimatwerk Einsiedel präsentiert:

Einsiedler Hauptstraße 133a

Sportlerheim Einsiedel

Von der Wandlung einer Feldscheune in ein schmuckes Sportlerheim.
Die Geschichte des Vereinsheims der Viktoria 03 Einsiedel, umgangssprachlich nur „Höhle“ genannt.

Willkommen in der Vergangenheit! Und auch in der Gegenwart!

Carsten Claus
Seitenbetreuer

Blutspende trotz Grippeschutzimpfung ohne Sperrfrist möglich: DRK bittet auch während der bevorstehenden Impfperiode um Blutspenden

Im Herbst und mit dem nahenden Winter beginnt in Deutschland wieder die Impfperiode gegen den Virus der „echten Grippe“, auch Influenza genannt. Da der Bedarf an Blutpräparaten auch in Grippezeiten weiterhin gedeckt werden muss, ist es wichtig, dass auch während einer Impfperiode weiterhin kontinuierlich Blut gespendet wird, um die Versorgung von Patienten in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen jederzeit zu gewährleisten. Die Frage danach, ob nach einer Grippeschutzimpfung sofort wieder Blut gespendet werden kann, lässt sich klar mit „ja“ beantworten. Sofern die geimpfte Person ohne klinische Symptome ist und sich wohl fühlt, kann sie nach der Impfung ohne Wartezeit sofort wieder Blut spenden, da bei einer Grippeschutzimpfung kein Lebendimpfstoff verwendet wird, sondern gereinigte Influenza-Virus-Antigene. Eine Grippeschutzimpfung stellt also keinen Hinderungsgrund für eine Blutspende dar.

Die Sicherheit von Spendern und Empfängern hat bei DRK-Blutspenden hohe Priorität. Prinzipiell gilt, dass der bei jeder Blutspende anwesende Arzt/Ärztin tagesaktuell vor Ort über die Spendetauglichkeit jedes Spendewilligen entscheidet. Bei Unsicherheiten im Vorfeld einer Blutspende empfiehlt es sich in jedem Fall, die Hotline des DRK-Blutspendedienstes unter der Nummer 0800 11 949 11 zu kontaktieren.

Neue Blutspender belohnt der DRK-Blutspendedienst im November mit einer kleinen Aufmerksamkeit: Sie erhalten ein praktisches Fahrradset für ihre erste Blutspende.

Eine Gelegenheit zur nächsten Blutspende besteht

     am Dienstag, 24.11.2015, 15:00-19:00 Uhr
     in der Begegnungsstätte Einsiedel, Einsiedler Hauptstraße 79

Wir wünschen Ihnen einen entspannten goldenen Herbst!
Ihr DRK-Blutspendedienst

Einsiedel, wie es einmal war... (14. Juli 2015)

Heimatwerk Einsiedel präsentiert:

Einsiedler Hauptstraße 95 & 95a

Gasthof Einsiedel

 

Feuerwehr Einsiedel

Eine recht umfangreiche Seite vom ehemaligen Gasthof Einsiedel bis zum heutigen Gebäude der FFW Einsiedel.

Willkommen in der Vergangenheit! Und auch in der Gegenwart!

Carsten Claus
Seitenbetreuer

Unterkategorien

Portal

Die wichtigsten Einsiedler Seiten im WWW:

heimatwerk200

Gewerbeverein

 

 

gymnasium
 
wetterstation  meineinsiedel  kirche einsiedel1

Nächste Termine

16 Dez 2017
14:00 - 19:00
Einsiedler Weihnachtsmarkt
17 Dez 2017
14:00 - 19:00
Einsiedler Weihnachtsmarkt
19 Dez 2017
15:00 - 19:00
DRK-Blutspende

Feuer + Wasser

Freiwillige Feuerwehr Einsiedel

Wasserpegel der Zwönitz
in Burkhardtsdorf
(Vorwarnzeit ca. 45 min.)