logo herbst1
logo5
logo3
logo2

Willkommen auf Einsiedel.net

Blutspende - nächster Termin am 19.6.2018

15. Weltblutspendertag: DRK bedankt sich bei engagierten Spendern

Der Internationale Weltblutspendertag jährt sich am 14. Juni 2018 zum 15. Mal. Das Datum ist nicht zufällig gewählt: Am 14. Juni 1868 wurde Karl-Landsteiner geboren, einer der bedeutendsten Mediziner der Welt, der das AB0-System der Blutgruppen entdeckte und 1930 den Nobelpreis für Medizin erhielt. Bis heute bilden Landsteiners Entdeckungen die Grundlage der modernen Transfusionsmedizin.

Diese wäre in Deutschland ohne den Einsatz zahlreicher engagierter Spender nicht denkbar. Deshalb weisen die DRK-Blutspendedienste am 14. Juni bundesweit bei zahlreichen Blutspendeterminen explizit auf die Bedeutung der Blutspende und den wichtigen Beitrag der Spender hin.

Alle DRK-Blutspenderinnen und –spender, die ihre Erfahrung als Spender mit Verwandten, Freunden und Bekannten in ihrem Umfeld teilen und selbst einen Neuspender zu einem Spendetermin mitbringen, erhalten im Rahmen der Aktion „Spender werben Spender“ ein kleines Präsent als Dankeschön.

Alle DRK-Blutspendetermine und Informationen zum Thema Blutspende finden Sie unter www.blutspende.de (bitte das entsprechende Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (kostenlos erreichbar aus dem Dt. Festnetz). Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

Die nächste Möglichkeit zur Blutspende besteht am

  • Dienstag, 19.06.2018, 15:00-19:00 Uhr in der Begegnungsstätte Einsiedel, Einsiedler Hauptstraße 79

Kennen Sie Ihre Blutgruppe?

Alle 7 Sekunden braucht ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion. Es kann jeden treffen - Unfall, Operation, Krankheit. Präparate aus Spenderblut können vielfach Leben retten.

DRK

In der Regel wird nur blutgruppengleiches Blut übertragen, das heißt Spender und Empfänger haben dieselbe Blutgruppe. Mit einer Ausnahme: Blut der Blutgruppe 0 (bei gleichem Rhesusfaktor) kann im Notfall jedem übertragen werden. Jeder Blutspender erhält wenige Wochen nach seiner Erstspende mit seinem Blutspendeausweis die Information über seine Blutgruppe.

Eine Blutspende rund um die Osterfeiertage hat vor dem Hintergrund der kurzen Haltbarkeit von Blutpräparaten von teilweise lediglich wenigen Tagen eine ganz besondere Bedeutung. Die Bestände der lebensrettenden Blutpräparate müssen auch nach mehreren aufeinanderfolgenden Feiertagen in einer Menge vorrätig sein, die die Sicherstellung der Patientenversorgung jederzeit gewährleistet. Deshalb bietet der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost zusätzlich zu den regulär an allen Werktagen (auch am Gründonnerstag, 29.03.) stattfindenden Spendeterminen Sonderblutspendetermine am Ostersamstag, 31.03., an. Alle Spenderinnen und Spender, die sich auf diesen Terminen mit einer Blutspende für schwerkranke oder verletzte Mitmenschen einsetzen, erhalten eine kleine Osterüberraschung als Dankeschön für ihr Engagement.

DRK2

Seit Jahresbeginn gibt es für alle Blutspender in Sachsen ein besonderes Highlight: wer seine Spende auf einem DRK-Blutspendetermin bis einschließlich 31. März 2018 leistet, kann an der Verlosung einer 7-tägigen Kreuzfahrt für zwei Personen zu den Kanarischen Inseln im November 2018 teilnehmen!

Die nächste Möglichkeit zur Blutspende besteht


am Dienstag, 13.03.2018, 15:00 - 18:30 Uhr

in der Begegnungsstätte Einsiedel, Einsiedler Hauptstraße 79

Einsiedel, wie es einmal war... (28. Oktober 2017)

Einsiedler Hauptstraße 83
„Grünwaren-Hofmann“, später „Milch-HO“

Stolz präsentiert vom Heimatwerk Einsiedel

Grünwaren-Hofmann Einsiedel

"Milch-HO" oder "Grünwaren-Hofmann", diese ortsüblichen Bezeichnungen dürften wohl noch einigen bekannt sein. Für alle anderen gibt es hier die Erklärungen.

Willkommen in der Vergangenheit!

Carsten Claus
Seitenbetreuer

Einsiedel, wie es einmal war... (8. Oktober 2017)

„Unseren Helden 1914-18“
Kriegerdenkmal Erster Weltkrieg
auf dem Neuen Friedhof

Stolz präsentiert vom Heimatwerk Einsiedel

Kriegerdenkmal Einsiedel

Seit 1922 steht es unscheinbar auf dem Einsiedler Friedhof, das schlichte Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges aus Einsiedel und Erfenschlag. Zwischen 2016 und 2017 wurde es in filigraner, sehr zeitintensive Arbeit saniert.

Willkommen in der Vergangenheit!

Carsten Claus
Seitenbetreuer

Einsiedel, wie es einmal war... (1. Oktober 2017)

„Ewige Mahner“
Antifaschistischer Gedenkstein
August-Bebel-Platz

Stolz präsentiert vom Heimatwerk Einsiedel

"Ewige Mahner" Einsiedel mit Kampftruppenabordnung

Seit 1954 steht er auf dem August-Bebel-Platz in Einsiedel, der Gedenkstein "Ewige Mahner". Vernachlässigt seit 1990, wurde er 2016-17 umfassend saniert.

Willkommen in der Vergangenheit!

Carsten Claus
Seitenbetreuer

Unterkategorien

Portal

Die wichtigsten Einsiedler Seiten im WWW:

heimatwerk200

Gewerbeverein

 

 

gymnasium
 
wetterstation  meineinsiedel  kirche einsiedel1

Nächste Termine

24 Apr 2018
08:00 - 17:00
Heimatstammtisch Einsiedel Nr. 3
30 Apr 2018
19:00 -
Einsiedler Höhenfeuer
01 Mai 2018
13:00 -
Einsiedler Maibaumfest
10 Mai 2018
10:00 -
Einsiedler Himmelfahrtsparty
13 Mai 2018
00:00
Erzgebirgsrundfahrt 2018

Feuer + Wasser

Freiwillige Feuerwehr Einsiedel

Wasserpegel der Zwönitz
in Burkhardtsdorf
(Vorwarnzeit ca. 45 min.)